Berndt R Wehn
Über den Autor des 'Art Sales Letter'
Hier mein Präsent an Sie: den
'Art Sales Letter Nr.1'! Abrufen. Lesen. Tipps testen - und für die nächsten Ausgaben anmelden. 

Zufallsbedingt gestartet in den 1980er mit  der Idee Kunst an Unternehmen - unter dem Motto: 'Kunst im Büro' - zu verkaufen. Durch privaten Kontakt kam es zu einer Zusammenarbeit mit einem Verlag in Vancouver. Mein damaliger Favorit für abstrakte Landschaften (als Siebdruck), das deutschstämmige Ehepaar Traudel + Peter Markgraf. 

Wissen aus meiner früheren Tätigkeit im Vertrieb führten zum erweiterten Anbieten von Miete und Mietkauf. Als Nische für gezieltes Akquirieren konzentrierte ich mich auf Software-Unternehmen. 
Dependancen und Tochtergesellschaften verschiedener dieser Unternehmen führten so auch zu Verkäufen nach Italien, Luxemburg, Österreich, Ungarn und der Schweiz.

Die (damalige - später übernommen von SAGE) KHK Software AG, Frankfurt durch ihren Gründer und Vorstand Karl-Heinz Killeit machte es als Sponsor in den 1990ern möglich in fünf aufeinander folgenden Jahren jeweils einen Künstler großzügig zu unterstützen.

Und, um es Ihnen als GaleristIn und KünstlerIn wärmsten zu empfehlen: nicht nur Vorstände und ManagerInnen kaufen privat Kunst, auch gut verdienende MitarbeiterInnen sind eine lukrative Zielgruppe! Ein Kontakt - viele Abzweigungen!

Rückblickend bedanke ich mich beim damaligen GF Horst Schlüter von Jones Lang Wootton (heute Jones LaSalle) und seinen Mitarbeitern Busso von Alvensleben, Karl Brooks, die mir durch ihre Kontakte im Immobilien-Sektor einen guten Start ermöglichten.

Über den Autor

● Mein Präsent an Sie: Ihr Bonus der 'Art Sales Letter Nr.1' - wenn Sie Umsatz lieben!
Impressum / Datenschutz
Schnellkontakt:
autor@artsalesletter.com

Lesen Sie mit auf ...
Navigation Teil 1
Navigation Teil 2

Made with Mobirise